14. Tag

14. Tag, 01.12.17
Von Nechochea, einem wichtigen Hafen für die Ausfuhr von Getreideprodukten nach Energia und schließlich bis ca. 45 km vor Tres Arroyos. Auf der Strecke gab es kaum Versorgungsmöglichkeiten, so kam ich an einen kleinen Ort mit Getreidesilos und fragte dort einen Mann nach Wasser. Eine Flasche trank ich in einem Zug, so wurde diese wieder gefüllt. Er erwähnte, dass wenige Meter weiter sich ein Restaurant befindet. Da fragte ich nach und konnte mich neben das Gebäude platziere. Die Wirtin mit kleiner Tochter war wie so oft sehr freundlich und wir unterhielten uns lange. Auch ein gutes Essen wurde mir serviert.

Ein schöner Platz mit einem guten Restaurant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.