56. Fahrtag

Samstag, 09.02.2020

Mit einer kleinen Hilfe eine leeren Kleinbusses von ca. 20 Kilometern erreichte ich gegen 18:30 Puerto Montt nach 84 gefahrenen Kilometern. Die Hilfe war nötig um noch halbwegs zeitig mein Ziel zu erreichen.
Mit Hilfe des Navis fand ich auch die kürzeste Strecke innerhalb der Stadt.
Meine ehemaligen Nachbarn wussten von meiner heutigen Ankunft

Damit ist nun meine 2. Tour im Süden Lateinamerikas zu Ende – nach ca. 3800 mit dem Rad gefahrenen Kilometern.
Ich bin froh und zufrieden dies ohne besondere unangenehme Ereignisse absolviert zu haben. Ich fuhr ja ständig auf stark befahrenen Straßen – die Straße – die Panamericana.

Nun folgen Ruhetage, die Organisation meiner Rückreise und die des Rads.

Mal sehen, was sich in meinem ehemaligen Schulort sonst noch ereignet.
So war heute schon ein Besuch von Carlos mit Frau und Kind angesagt.
Schön, alle wieder zu sehen.

Ich komme an –
Osorno und Calbucco
Calbucco ist auf dem Eingangsbild dieses Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.