Santiago – 2

15.02.2018 – Santiago
Heute marschierten wir durch die Innenstadt, ließen uns mit dem Taxi zum Plaza de Armas fahren. Nach vielen Jahren musste ich mich ja neu orientieren.  Fußgängerzonen,  La Moneda, Plaza de Armas und Metropolitan Cathedral. Einige Bilder geben davon einen kleinen Eindruck inmitten des geschäftigen Treibens.

Abends besuchten wir Rodrigo, den jüngeren Sohn meiner Nachbarn; er hatte mich mal in Deutschland aufgesucht.
Vielen Dank Rodrigo für den genüsslichen Abend!

Und wie kamen wir zurück? Ein Anruf, online, wenige Minuten später stand ein Wagen vor der Türe – 21 Stockwerke tiefer – und brachte uns ins Hostal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.