Tour 2 – 1. Tag Ensenada

28.01.2018 – Ensenada

Nach dem Abschied, der mir nicht leicht gefallen ist, such ich den Weg zunächst nach Alerse. Auf dem Weg kam mir zunächst eine Demonstration vorbei, es ging um die Freiheit einer Person. Mehr konnte ich auf die Schnelle nicht erfahren. Etwas später, die Straße war durch die Polizei gesperrt, gab es ein Farben-Fest. Schließlich am Lago merkte ich au meine Beine, ich merkte, dass ich über fünf Wochen nicht Fahrrad fuhr oder trainierte, abgesehen von den Fußmärschen in und durch die Stadt. Der Zeltplatz war einfach gehalten, es gab warme Duschen und die Nacht für mich wurde verkürzt durch lautes Gelächter, bis ich gegen 1 Uhr wohl einschlief.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.